Der Kommunale Immobilien Service (KIS) als Eigenbetrieb der Landeshauptstadt Potsdam sorgt seit 2005 dafür, dass die Infrastruktur der öffentlichen Einrichtungen mit der dynamischen Entwicklung der Stadt Potsdam Schritt hält. Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über unsere Tätigkeiten.

Campus Grafik

Bürgermeister Burkhard Exner: „Investitionen auch mittelfristig auf Rekordniveau“

KIS-Wirtschaftsplan 2019 vorgelegt/ Rekordinvestitionen bedingen weiterhin deutliche Krediterhöhungen/ Schulinvestitionen steigen weiter

Der Beigeordnete für Zentrale Steuerung und Finanzen, Burkhard Exner, hat heute gemeinsam mit der Beigeordneten für Bildung, Kultur und Sport, Noosha Aubel, und dem Werkleiter des Kommunalen Immobilien Service (KIS), Bernd Richter, den Wirtschaftsplan des KIS für das Wirtschaftsjahr 2019 vorgestellt, der den Stadtverordneten in ihrer kommenden Sitzung am 5. Dezember 2018 zum Beschluss vorgelegt wird. Der Wirtschaftsplan des KIS sieht Investitionen in den Jahren 2019 bis 2022 von 252,3 Millionen Euro vor.
»
Jann Jakobs begrüßt die prämierten Schulen
KIS/ Markus Klier

60.000 Euro Energieeinsparprämien für engagierte junge Klimaschützer

Oberbürgermeister Jann Jakobs zeichnete Preisträger aus / Wohnheim am Bisamkiez, Fröbelschule und Eisenhartschule sammelten die meisten Punkte / KIS setzt Projekt gemeinsam mit UfU-Institut und Berliner Energieagentur (BEA) um

Insgesamt 36 der 45 Potsdamer Schulen haben heute im Rathaus Potsdam Prämien in Höhe von fast 60.000 Euro für ihr Engagement beim Energiesparen und beim Klimaschutz erhalten. Oberbürgermeister Jann Jakobs begrüßte die Kinder und Jugendlichen der Potsdamer Energiesparschulen sowie Lehrkräfte und Hausmeister im Plenarsaal des Rathauses.
»
Bestes Wetter bei der Einweihung der Außenspielfläche der Kita Clara Zetkin. KIS/ Markus Klier
Bestes Wetter bei der Einweihung der Außenspielfläche der Kita Clara Zetkin. KIS/ Markus Klier

Feierliche Eröffnung in der Hebbelstraße

Das Außenspielgelände der Kita Clara Zetkin ist fertig

Am Donnerstag, den 27. Oktober 2018 nahmen der Bereichsleiter Facility Management des Kommunalen Immobilien Service, Jürgen Schnitzler, die Leiterin Unternehmenskommunikation des Trägers der Kita, der EJF gemeinnützige AG, Katrin Wilcken, und die Leiterin der Kita Clara Zetkin, Petra Walzok, gemeinsam mit vielen Kitakindern an der feierlichen Einweihung der Außenspielfläche an der Kita Clara Zetkin in der Hebbelstraße teil.
»
zurück zum Seitenanfang»