Der Kommunale Immobilien Service (KIS) als Eigenbetrieb der Landeshauptstadt Potsdam sorgt seit 2005 dafür, dass die Infrastruktur der öffentlichen Einrichtungen mit der dynamischen Entwicklung der Stadt Potsdam Schritt hält. Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über unsere Tätigkeiten.

Grundschule am Jungfernsee
Lichtschwaermer

KIS-Werkleiter: 2021 werden entscheidende Weichen für Schulentwicklung gestellt

KIS investiert 2020 bis 2023 über 308 Millionen Euro in die bauliche Infrastruktur

Auch für den KIS war das Jahr 2020 kein normales Jahr, sondern ein Jahr der besonderen Herausforderungen. Es begann mit der Cyber-Attacke auf die IT der Stadtverwaltung und den damit einhergehenden digitalen Lockdown. Gute zwei Monate musste improvisiert werden, um den Ausfall der digitalen Kommunikation möglichst zu kompensieren.
»
Für das Sportforum Am Schlaatz wurden die Preisträger des Architekturwettbewerbs gekürt
LHP/jab

Sportforum Am Schlaatz: Preisträger Architekturwettbewerb gekürt

Noosha Aubel: "Sportlicher Brückenschlag zwischen Natur, Bildungseinrichtung und Wohnquartier gelungen."

Die Beigeordnete für Bildung, Jugend, Kultur und Sport der Landeshauptstadt Potsdam, Noosha Aubel, hat am Dienstag, 16. Juni 2020, gemeinsam mit dem Werkleiter des Kommunalen Immobilien Service, Bernd Richter, und Marcel Adams als Vertreter der Wettbewerbsjury die Sieger des Architekturwettbewerbs für das neue Sportforum Am Schlaatz vorgestellt.
»
zurück zum Seitenanfang»