Gewerbemieter für Westflügel des Nauener Tors gesucht

Interessenbekundungsverfahren

Update-Interessenbekundungsverfahren Nauener Tor
Fristverlängerung bis 26. März 2021 um 15:00 Uhr


Es war seitens des KIS geplant, allen Interessenten für eine Anmietung der Gewerbeeinheit im Westflügel des Nauener Tores in der 9. Kalenderwoche eine Besichtigung des Objektes zu ermöglichen. Leider ist es uns nicht gelungen, einen Termin mit dem derzeitigen Betreiber zu vereinbaren, sodass wir nun hoffen, dass eine Besichtigung in der 10. Kalenderwoche eingeräumt wird. Wir melden uns umgehend zur Terminvereinbarung bei allen Interessenten.
Aus diesem Grund haben wir die Frist der Einreichung zur Interessenbekundung zunächst um eine Woche verlängert.
Diese endet nun am 26. März 2021 um 15:00 Uhr.

Der Kommunale Immobilien Service (KIS), Eigenbetrieb der Landeshauptstadt Potsdam sucht zum 15. April 2021 einen neuen Mieter für die Gewerbefläche im Westflügel des Nauener Tors. Gesucht wird ein Mieter mit einem überzeugenden Konzept, möglichst mit Erfahrungen im Bereich der Gastronomie und der Anmietung eines denkmalgeschützten Objektes.

Die Mietfläche verfügt über eine Hauptnutzfläche von ca. 61 m², einer Nebenfläche von ca. 26 m² sowie einer überdachten Freifläche von ca. 40 m².

Für die genannten Räumlichkeiten ist ein Mietvertrag beginnend am 15. April 2021 anvisiert. Der Vertrag wird zunächst für drei Jahre geschlossen, mit der Option der Verlängerung des Vertrages um fünf Jahre.

Details:

Es handelt sich um ein öffentliches Interessenbekundungsverfahren. Das Verfahren dient der Ermittlung des Interessenskreises sowie der Auswahl geeigneter Interessenten.

Zur Interessenbekundung auffordernde Stelle:

Kommunale Immobilien Service (KIS), Eigenbetrieb der Landeshauptstadt Potsdam, Friedrich-Ebert-Straße 79/81 in 14469 Potsdam

Frist zur Einreichung der Interessenbekundung:

In einem geschlossenen Umschlag mit dem Kennwort „Ausschreibung Nauener Tor West-Tor“ bis zum 19.03.2021, 15:00 Uhr.

Art und Umfang des Verfahrens:

Mit diesem Interessenbekundungsverfahren wird das Mieten und Betreiben einer Gewerbefläche im Westflügel des Nauener Tors ausgeschrieben.

Lage

Das historische und unter Denkmal stehende Gebäude liegt im Zentrum der Stadt Potsdam und ist nur unweit vom Holländischen Viertel entfernt. Zahlreiche Restaurants und Cafés aber auch eine bunte Vielzahl von Einzelhandelsgeschäften befinden sich in unmittelbarer Umgebung. Auch ist das Nauener Tor ein beliebter Treffpunkt in Potsdams Innenstadt und lädt vor allem im Sommer durch die anliegenden Restaurants auf dem Platz zum Verweilen ein. Die Lage punktet auch durch die optimale Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel. Zwei Mal in der Woche lädt der Platz zum Wochenmarkt ein.

Objektbeschreibung

Die Mietfläche verfügt über eine Hauptnutzfläche von ca. 61 m², einer Nebenfläche von ca. 26 m² sowie einer überdachten Freifläche von ca. 40 m². Durch den aktuellen Mieter wurde eine zusätzliche obere Gastraumfläche verbaut, wodurch eine Flächenerweiterung von etwa 56 m² geschaffen werden konnte. Bei Wunsch des neuen Mieters kann im Rahmen der Vertragsverhandlung, die Übernahme der Flächenerweiterung mit dem bisherigen Mieter geklärt werden. Die angebotene Gewerbefläche eignet sich für eine Teilgastronomie, in welcher Speisen erwärmt werden können. Eine Vollküche ist folglich nicht gestattet. Der Vorplatz unterliegt der öffentlichen Widmung und stellt keine Mietfläche dar. Auf Wunsch des Mieters kann ein Antrag zur Nutzung eines Teils des Vorplatzes bei der entsprechenden Stelle beantragt werden. Die Übergabe der Räumlichkeiten erfolgt ohne jegliche einbauten und sind in einem akzeptablen Zustand.

Gesucht wird ein Mieter mit einem überzeugenden Konzept, möglichst mit Erfahrungen im Bereich der Gastronomie sowie Erfahrung in der Anmietung in einem denkmalgeschützten Objekt.

Die Bereitstellung aller notwendigen Einbauten sowie deren Installation unter Beachtung und Einholung aller erforderlichen behördlichen Genehmigungen ist vom Mieter zu erbringen.

Angaben zum Objekt:

Ausstattung: einfache Ausstattung
Zustand: gebraucht
Hauptnutzfläche: ca. 61 m²
Nebenfläche : ca. 26 m²
Überdachte Freifläche: ca. 40 m²

Mietzeitraum und Mindestmietzins:

Der Mietzeitraum beginnt am 15. April 2021 und wird zunächst für 3 Jahre geschlossen, mit der Option der Verlängerung des Vertrages um 5 Jahre. Der Mindestmietzins ohne Betriebskostenvorauszahlung beträgt für die gesamte Mietfläche 1.852,00 €/ mtl.. Die Vermietung erfolgt zunächst umsatzsteuerfrei. Der Vermieter behält sich das Recht vor, jederzeit zur Umsatzsteuer zu optieren. Die Betriebskostenvorauszahlungen betragen ca. 830,00 €/ mtl.. Die Stromkostenabrechnung erfolgt direkt zwischen dem Mieter und einem entsprechend vom Mieter selbst gewählten Stromanbieter.

Mit der Interessenbekundung sind für die Beurteilung der Auswahl der Interessenten folgende Unterlagen vorzulegen:

1. Angaben zum Konzept der Bewirtschaftung u.a. Zielgruppe, Umgang Nachhaltigkeit und Verwertung
2. Angaben zum Finanzierungskonzept
3. Mietpreisangebot für die Laufzeit von 3 Jahren
4. Unbedenklichkeitsbescheinigung des zuständigen Finanzamtes
5. Nachweis einer ausreichenden Berufshaftpflichtversicherung
6. Angaben zum geplanten Gesamtinvestitionsvolumen
7. Erklärung über den Gesamtumsatz des Interessenten und seines Umsatzes für entsprechende
8. Vorhaben in den letzten drei Geschäftsjahren
9. Vorlage einer schriftlichen Bankauskunft mit Aussagen zu Zahlungsverhalten, zu den
Geschäftsverbindungen/Kontoführung zu finanziellen und wirtschaftlichen Verhältnissen und zur Kreditbeurteilung (nicht älter als drei Monate) - Creditreformauskunft
10. Angaben zur zeitlichen Umsetzung des Vorhabens

Der Kommunale Immobilien Service (KIS) behält sich vor, unvollständige oder nicht aussagekräftige Interessenbekundungen unberücksichtigt zu lassen. Die Nachforderung von Unterlagen und/oder ergänzende Auskünfte von Interessenten behält sich der KIS vor.

Ihre Interessenbekundung reichen Sie bitte bis zum 26. März 2021 15:00 Uhr in einem geschlossenen Umschlag mit dem Kennwort „Ausschreibung Nauener Tor West-Tor“ ein. Besichtigungstermine sind nach vorheriger Vereinbarung unter kis3@rathaus.potsdam.de möglich.

zurück zum Seitenanfang»